Wie Sie Warzen am Finger am besten entfernen

Seien wir ehrlich, Warzen sind nicht schön anzuschauen ... und sie können auch wehtun. Du musst nicht nur wie eine Kröte aussehen, bis sie weg sind, du musst aufpassen, dass du nicht zuerst in die Hände triffst oder in die Hände tauchst, damit du nicht vor Schmerz jammerst.

Wenn Sie noch nie einen hatten, aber sich immer gefragt haben, was diese hässlichen, körnigen Wucherungen an den Fingern von Menschen sind, die sie hatten (Hallo, Großeltern!), Sollten Sie wissen, dass Sie sich selbst oder einem geliebten Menschen helfen können , Warzen zu entfernen an den Fingern natürlich und effizient .

Was verursacht allgemeine Warzen?

Es gibt mehr als 100 Arten von Viren, die Warzen verursachen, die von Wissenschaftlern identifiziert wurden. In der Regel verursacht dieses Virus die Infektion in Bereichen, in denen die oberste Schicht der Haut gebrochen ist oder durch Berühren einer Person mit der Erkrankung oder Kontakt mit Objekten oder Oberflächen, die das Virus enthalten, übertragen werden kann.

Ältere Generationen, Kinder und junge Erwachsene entwickeln sich wahrscheinlicher und bekommen Warzen dank schwächerem Immunsystem, teilen Laufställe und greifen Spielzeug bzw. Sex ( 2 ).  Ob Sie es glauben oder nicht, Warzen können auch durch Hände schütteln mit einer infizierten Person oder mit einem Handtuch oder einer Tastatur, die von einer Person mit Warzen verwendet worden ist, übertragen werden!

Allgemeine Warzen, die durch humane Papillomaviren verursacht werden, sind im Allgemeinen harmlos, aber in einigen Fällen können sie sich zu ernsteren Gesundheitsproblemen entwickeln. Wenn Sie sich also Gedanken über eine Warze machen, die Sie oder ein geliebter Mensch haben, fragen Sie Ihren Arzt nach weiteren Informationen und Ratschlägen .

In der Regel können Warzen nach einiger Zeit verschwinden, aber manche Menschen haben keine andere Wahl, als sie mit Hilfe eines Arztes zu entfernen, wenn sie zu groß, störend oder schlicht peinlich werden.

Die verschiedenen Arten von Warzen

Nicht mit Genitalwarzen zu verwechseln, sind die fünf wichtigsten Arten von Warzen:

• Allgemeine Warzen, die normalerweise an den Fingern und Zehen wachsen aber anderswo auftreten können und eine raue, körnige Erscheinung und eine abgerundete Oberfläche haben. Sie erscheinen auch grauer als die umgebende Haut.  

• Plantar Warzen  , die auf den Fußsohlen wachsen. Im Gegensatz zu anderen Warzen, Plantar Warzen wachsen in Ihre Haut, nicht aus, und Sie werden sehen, was wie ein kleines Loch in der Unterseite des Fußes, umgeben von verhärteten Haut aussieht.

• Flache Warzen  wachsen normalerweise im Gesicht, an den Oberschenkeln oder an den Armen.Sie sind klein, haben eine flache Oberseite und sind rosa, braun oder ein wenig in der Farbe gelb.

• Filiform Warzen  wachsen in der Regel um den Mund oder Nase und manchmal auf den Hals.Sie sind klein und wie ein Hautetikett geformt.

• Periungual Warzen  wachsen normalerweise unter und um die Zehennägel und Fingernägel herum. Sie können schmerzhaft sein und das Nagelwachstum beeinträchtigen.

Wie man Warzen an den Fingern los wird

Ein Dermatologe, Apotheker oder Hausarzt kann mit mehr Informationen helfen, wenn Sie über eine Warze besorgt sind, wie sie leicht feststellen können, ob jemand Warzen hat, indem Sie nur auf den Hautbereich schauen. Obwohl selten, können einige Dermatologen eine Hautbiopsie durchführen, um sicher zu sein, dass es sich um Warzen handelt. Warzen können von selbst verschwinden, ohne eine Behandlung zu benötigen, aber es gibt einige Fälle, in denen, wenn Sie Schmerzen haben oder sehen, dass die Warzen sich auf andere Bereiche ausbreiten, Sie eingreifen und mit der Hilfe eines Profis zerstören müssen. Das Hauptziel bei der Behandlung von Warzen ist,  Ihr Immunsystem zu stimulieren, damit es sich gegen das Virus, das Warzen verursacht, verteidigen kann. Es kann in der Regel einige Wochen oder Monate dauern, bis die Symptome verschwinden, aber in einigen Fällen können Warzen wieder auftauchen, selbst nachdem Sie es behandelt haben. 

Beste Hausmittel, um gemeinsame Warzen loszuwerden

Wenn Sie sicher sind, dass Sie Warzen haben, aber das Gefühl haben, dass Sie sie auf sich nehmen können, gibt es einige wichtige Hausmittel, um Warzen loszuwerden und Hautüberwucherungen zu behandeln:

1. Klebeband

Wenn Sie zu Hause Klebeband haben, können Sie damit die Warzen etwa sechs Tage lang abdecken. Spülen Sie den Bereich später mit Wasser, bevor Sie ein Einweg-Nagelfell verwenden, um das tote Gewebe der Warze zu kratzen und zu entfernen.

2. Salicylsäure

Salicylsäure ist ein nicht verschreibungspflichtiges Produkt, mit dem Warzen von zu Hause entfernt werden können. Es ist sowohl als Flüssigkeit als auch als Pflaster erhältlich. Um die besten Ergebnisse zu erhalten, tränken Sie die betroffene Hautpartie für etwa 10 bis 20 Minuten in warmem Wasser, bevor Sie  Salicylsäure auftragen.

3. Einfrieren

Sie können nicht verschreibungspflichtige Produkte für die Warentrennung von Aerosolen finden , die über den Ladentisch verkauft werden. Diese gefrierenden Aerosole wirken, indem sie eine Blase  um die Warze erscheinen lassen. Die tote Haut löst sich dann nach einigen Tagen natürlich ab. Sie können jedoch eine Wiederholung des Gefriervorgangs benötigen, um die Warze effektiv loszuwerden. Es ist am besten, einen Arzt aufzusuchen, um dieses Verfahren durchzuführen.

Wann brauchen Sie einen Arzt wegen Warzen?

Wie bereits erwähnt, kann ein Dermatologe, Apotheker oder Allgemeinmediziner Ihnen helfen, Ihre Bedenken bezüglich einer Warze zu klären. Ein Apotheker kann helfen, Cremes, Pflaster undSprays zu empfehlen, um auch Warzen oder Warzen zu entfernen. Üblicherweise können diese Produkte etwa 3 Monate in Anspruch nehmen und kann mit einer gewissen Irritation der kommen Haut 

Wenn Sie mehr betroffen sind, kann Ihr Hausarzt helfen , wenn Sie sich Sorgen um das Wachstum der Warzen sind, wenn es kommt immer wieder zurück, wenn es wirklich groß ist, blutet oder wenn es irgendwo anders als Ihre Hände oder Füße, wie Sie Ihr Gesicht oder Genitalien ( 3 ). Suchen Sie immer einen Arzt auf Warzen im Gesicht und an den Genitalien, da es nicht empfohlen wird, die Produkte aus Apotheken in diesen Bereichen zu verwenden, bevor Sie mit einem Arzt sprechen.

Können Warzen verhindert werden?

Obwohl Hautwarzen nicht verhindert werden können, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um Ihr Risiko zu verhindern, sie zu bekommen. Eine der wichtigsten Sachen, die Sie tun können, ist, Ihre Hände regelmäßig zu waschen. Versuchen Sie auch, Ihre Haut gesund, befeuchtet und frei von Schnittwunden zu halten. Wenn Sie Ihre Fingernägel oder Nagelhaut beißen, tun Sie Ihr Bestes, um zu stoppen! Beißen Ihre Nägel schafft eine Öffnung für das  Virus in Ihre Haut eindringen und beginnen zu infizieren. Wenn Sie unterwegs sind, achten Sie darauf, saubere oder Papierhandtücher zu verwenden und immer Gummisohlen Flip-Flops oder Sandalen in Turnhallen und Duschen zu tragen.

Wenn du eines Morgens aufwachst und du oder deine Liebste eine körnige Warze hast, die aus dem Nichts aufgetaucht ist, flipp nicht aus! Sie können diese beliebten Hausmittel ausprobieren, um sie schnell loszuwerden, bevor Sie das Gefühl haben, dass Sie keine andere Wahl haben, als sie im Büro des Doc zu lancieren.

Hinterlasse einen Kommentar: